Die HKS Wohnheime GmbH unterhält in Berlin fünf Heime zur Unterbringung von deutschen und ausländischen Obdachlosen mit einer Gesamtkapazität von über 400 Plätzen. Unser Team besteht aus zahlreichen Mitarbeitern in den Bereichen Heimleitung, Sozialarbeit, Objektsicherheit und Haushandwerk.

Seit Beginn unserer Tätigkeit im Jahr 1995 steht für uns neben der Unterbringung der Menschen auch stets die soziale Betreuung und die damit einhergehende enge Zusammenarbeit mit den einzelnen Abteilungen der Bezirksämter im Vordergrund.

In Absprache mit den Sozialämtern und den sozialpsychiatrischen Diensten werden für Kranke und abhängige Bewohner Krankenpflegen bzw. Betreuer bestellt. Die Zusammenarbeit mit den Betreuern und Einzelfallhelfern bilden einen Schwerpunkt in der Betreuungsarbeit.

Daneben wird die kostenlose Kleiderausgabe durch die mobile Kleiderkammer (ABM) organisiert.

Bei Bedarf führen niedergelassene Allgemeinmediziner, die Ihre Praxen in der Nähe unserer Einrichtungen haben, eine monatliche Sprechstunde für die Bewohner durch und machen Hausbesuche.

Sind Personen mit Kindern bei uns untergebracht, findet eine enge Zusammenarbeit mit den Schulen im jeweiligen Einzugsgebiet unserer Einrichtungen statt.

Da unser Engagement sich einer guten Akzeptanz erfreut, sind wir ständig mit der Konzeption zur Erweiterung und Festigung unserer Leistungen beschäftigt und werden Ihnen unsere Zielstellung nachstehend erläutern.